Studenten ©llhedgehogll / Fotolia.com

Nanotechnik ist ein Arbeitsmarkt mit Zukunft, da dieser Industriezweig international rasch wächst. 2013 waren rund 1.100 Unternehmen in Deutschland mit dem Einsatz der Nanotechnologie in Bereichen der Forschung und Entwicklung sowie der Vermarktung kommerzieller Produkte und Dienstleistungen befasst. Die Entwicklung und Herstellung von Nanomaterialien ist dabei nur ein Teil des Gesamtbildes. In vielen Industriezweigen werden Nanomaterialien verwendet, um damit Produkte herzustellen, vom Nagellack bis zum Auto. Soweit nano-spezifische Aspekte dabei eine Rolle spielen, müssen Expertinnen und Experten ins Spiel kommen, die auf diesem Gebiet kompetent sind.

 

 ... weitere Information folgen...