Jetzt neu auf www.nanopartikel.info: 3 Querschnittstexte zum Risiko von Nanomaterialien. Die komplette Risikoanalyse eines neuen Materials ist ein mehrstufiger Prozess. Die Texte sollen Ihnen von der Definition eines Risikos, über Aktivitäten und Methoden für das Risikomanagement von Nanomaterialien bis hin zur Risikokommunikation als Bestandteil des Risiokomanagements einen Überblick über dieses umfassende Themengebiet verschaffen. Erfahren Sie mehr zu Risikoanalyse, Risikobewertung und Risikomanagement von Nanomaterialien in unserer Rubrik...

DGUV Nano-Portal:
Das DGUV Nano-Portal „Sicheres Arbeiten mit Nanomaterialien" ist seit Januar 2017 auch in Englisch verfügbar. Das Nano-Portal ist eine umfassende Informations- und Lernplattform zu den Themen Nanomaterialien und Nanotechnologien. Entwickelt wurde das Portal von der Innovationsgesellschaft St. Gallen im Auftrag der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) und in Zusammenarbeit mit verschiedenen Experten von Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträgern. Das Portal enthält neben aktuellen Informationen auch fünf interaktive „Nanorama-Tools" von denen zwei Nanoramen (Labor und...

NIA Symposium 2017
Die Nanotechnology Industry Association (NIA) veranstaltet am 30. März 2017 in Brüssel, im Herzen des schönen Museums und des Royal Parks, das Symposium und die Jahreshauptversammlung 2017. Am Symposium beteiligt sind Referenten der Europäischen Kommission, des EU Observatoriums für Nanomaterialien, sowie Fallstudien von Mitgliedern. Neben einer detaillierten Überprüfung der jüngsten regulatorischen Entwicklungen aus der ganzen Welt wird sich das Symposium auch darauf konzentrieren, wie Unternehmen ihre kommerzielle Entwicklung durch Safer by Design zukunftssicher gestalten können...

Delegates Networking During Conference Lunch Break
Vom 4. bis 5. Mai 2017 treffen sich in Karlsruhe Wissenschaftler aus Forschung und Industrie zum jährlich stattfindenden NanoCare Cluster-Meeting 2017 und berichten zu aktuellen Ergebnissen der Nanorisikoforschung aus den Projekten der BMBF-Fördermaßnahmen NanoCare und dem ERA-NET SIINN. Organisiert wird die Veranstaltung vom Projekt DaNa2.0 im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und des Projektträgers Jülich (PtJ). Interessierte Gäste sind herzlich eingeladen, an der zweitägigen Veranstaltung teilzunehmen. Industriell hergestellte Nanopartikel bieten...

Archiv

Powered by mod LCA