Internationale Organisation für Normung (ISO)
Die Internationale Organisation für Normung (ISO), Technischer Ausschuss für Nanotechnologien (TC 229) hat kürzlich einen neuen Standards aus der nanotechnologie-Reihe mit dem Titel „Measurement technique matrix for the characterization of nano-objects" (ISO/TR 18196:2016) veröffentlicht. Über eine Matrix können die Benutzer relevante handelsübliche Messtechniken identifizieren, mit denen sich physikalisch-chemisch Parameter von Nanoobjekten bestimmen lassen. Das Dokument verbindet die am häufigsten zu messenden Parameter von Nanoobjekten mit den entsprechenden Messtechniken. Laut...

REACH REFIT Evaluierung 2017
Die Europäische Kommission hat eine öffentliche Befragung über die REACH-REFIT-Evaluierung 2017 ins Leben gerufen, um die Ansichten der Interessensgruppen über den Ansatz der Evaluierung zu erhalten und eventuell fehlende Elemente zu sammeln. Der Online-Fragebogen ist frei zugänglich und eine Teilnahme bis zum 28. Januar 2017 möglich. Die Umfrage ist Teil einer umfassenderen Konsultationsstrategie, die auch ein KMU-Panel umfasst, das durch das Europe Enterprise Network verbreitet wird. Im Rahmen der REACH-Verordnung, die auch für Nanomaterialien gilt, muss alle 5 Jahre eine...

JRC Repository für Nanomaterialien
Das Joint Research Centre (JRC) beherbergt ein Repository für Nanomaterialien, welches Wissenschaftler in aller Welt Benchmarking Materialien zur Verfügung stellt, welche für die Entwicklung standardisierter Tests für die Sicherheitsbewertung von Nanomaterialien verwendet werden.Die Nanotechnologie untermauert die Entwicklungen in vielen Bereichen. Allerdings stellen die komplexen Wechselwirkungen von Nanomaterialien (NM) mit lebenden Organismen und der Umwelt eine große Herausforderung die Umwelt- und Gesundheitssicherheit (EHS) dar. Internationale Prüfrichtlinien und Normen für die...

OECD
Die OECD Arbeitsgruppe zur Sicherheit von technisch-hergestellten Nanomaterialien (engl. OECD Working Party on Manufactured Nanomaterials, WPMN) hat kürzlich mehrere neue Berichte aus ihrer Serie zur Sicherheit von technisch-hergestellten Nanomaterialien veröffentlicht. Thematisch behandelt werden hier verschiedene Fallbeispiele bzw. Dossiers bestimmter Nanomaterialien, Ansätze zur Kategorisierung, Gruppierung bzw. Read-Across sowie auch zukünftige Herausforderungen, die derzeit im Arbeitsprogramm der OECD WPMN angewendet werden.   Neue OECD WPMN Berichte zu Gruppierung...

Archiv

Powered by mod LCA