Phagozytose

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Phagozytose

Griechisch phagein - essen. Mechanismus der Aufnahme von Partikeln bis hin zu kleineren Zellen in eine einzelne eukaryotische Zelle. Partikel werden gewöhnlich als membrangebundene, große Aggregate in Vesikeln, Vakuolen oder Lamellarkörpern (membranumschlossene Zellbestandteile) mittels Phagozytose in die Zellen aufgenommen. Die Phagozytose wird in Säugern in erster Linie durch spezielle Zellen des Immunsystems ausgeführt. Dieser Prozess der Aufnahme ist aktiv und funktioniert reguliert.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.