Wolframcarbid – Aufnahme

Wolframcarbid (WC) Partikel können aus der Luft in den Körper aufgenommen werden. Dies zeigten Untersuchungen von Arbeitern aus der Hartmetallindustrie, die erhöhten Level an Wolfram in Blut und Urin aufweisen.

Inwieweit Wolframcarbid (WC) Nanopartikel über die intakte Haut aufgenommen werden können, wurde bisher nicht untersucht.

Wolframcarbid (WC) Partikel können bei mangelnder Hygiene über die Nahrung in den Körper gelangen. Ebenso ist eine Aufnahme über belastetes Trinkwasser möglich.

Da die Exposition mit Wolframcarbid (WC) Nanopartikeln hauptsächlich den Arbeitsplatz betrifft, gibt es kaum Untersuchungen zur Wirkung auf Umweltorganismen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.