CompNanoTox 2015

 

Vom 4. - 6. November 2015 findet in Malaga / Spanien die Europäische Konferenz zu Computational Nanotoxicology - CompNanoTox 2015 Die Konferenz wird gemeinsam von der EU COST MODENA action zusammen mit sechs verschiedenen europäischen Projekten (NanoPUZZLES, eNanoMapper, ModENPTox, MODERN, PreNanoTox, MembraneNanoPart) aus dem Themenbereich "Modellierung der Nanotoxizität" organisiert.

 

Hauptziel der Konferenz ist es, die Verbreitung der Ergebnisse und europäische Projekte zusammenzubringen, die sich mit der Entwicklung von computergestützten Methoden für toxikologische Risikobewertung von Nanopartikeln befassen. Die Veranstaltung bietet eine Gelegenheit für Modelierer und allen interessierten Forschern der Nanowissenschaften und Nanotoxikologie, sich über die weiteren Bedürfnisse und Perspektiven dieses Themengebiets auszutauschen und gemeinsam darüber zu diskutieren.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung, Programm und Organisatorisches finden Sie online unter http://www.compnanotox2015.eu/

 

WANN: 04. – 06. November 2015

WO: Gran Hotel Benahavis (http://en.granhotelbenahavis.com/ ), Malaga, Spanien

 

Registrierung & Abstracts: Der Teilnehmerbeitrag für die 3-tägige Veranstaltung beträgt €150 und beinhaltet neben den Konferenzunterlagen auch die gesamte Verpflegung während des Events inclusive Gala Dinner. Eine Anmeldung ist noch bis zum 25. September 2015 möglich über http://www.compnanotox2015.eu/registration-form. Frist für die Einreichung von Beiträgen (Abstracts) über das Online-Formular (http://www.compnanotox2015.eu/abstract-submissions)ist ebenfalls der 25. September 2015. Die Benachrichtigungen werden dann bis Ende September versendet.

 

Kontakt:

Katarzyna Dembowska
Tel: +48 603 208 338, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Archiv

Powered by mod LCA

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.