• Wissensbasis

    Carbon Black in Autoreifen, Quantenpunkte in LEDs oder Titannitrid in PET-Flaschen...
    Unsere Wissensbasis gibt Informationen zu Produkten und Anwendungen mit Nanomaterialien, beleuchtet Gesundheits- und Umweltaspekte.

    Mehr
  • News

    Neuigkeiten und Infos rund um das Thema Nanotechnologie.

    Mehr
  • Forschung

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Projekte, um Wissenslücken zu schließen und Maßnahmen zur Risikoerkennung und -minimierung einzuleiten.

    Mehr
  • Grundlagen

    Grundlegende Informationen über Nanomaterialien zu Mensch und Umwelt.

    Mehr

Willkommen bei DaNa2.0 (Daten und Wissen zu Nanomaterialien)

Was genau sind Nanopartikel? Was versteht man unter „Exposition“? Wann sprechen Toxikologen von einem Risiko? Antworten auf diese und weitere Fragen zur Sicherheits-forschung an Nanomaterialien finden Sie auf dieser Webseite: www.nanopartikel.info

SOPs & Laborprotokolle

Arbeitsanweisungen
  finden Sie Hier !

question to expert

Fragen Sie unsere Experten!

"Nanotechnology – The invisible giant tackling Europe’s future challenges"
 

European Commission's report
"Nanotechnology – The invisible giant tackling Europe’s future challenges"

 

Die Europäische Kommission hat kürzlich einen neuen Report „Nanotechnology – The invisible giant tackling Europe’s future challenges“ veröffentlicht, der die Europäischen Forschungsausgaben der letzten Jahre für die Bereiche „Nanowissenschaften“ und „Nanotechnologie“ zusammenfasst, insbesondere auch im Hinblick auf das 7. Forschungsrahmenprogramm (FP7) der EU.

Es wird ein Überblick gegeben über die wichtigsten Bereiche, in denen die Nanotechnologie für erhebliche Fortschritte gesorgt hat. Es werden eine Reihe von beispielhaften Projekten hervorgehoben, die über das 7.Rahmen-Programm gefördert wurden und Vertreter der wichtigsten Forschungsthemen sind: Nanoelektronik, Nanophotonik, Nanobiotechnologie, Nanomedizin, Selbstorganisation, Katalysatoren, industrielle Anwendungen, Energie und Umwelt, Werkzeuge für Einsatz der „Nanoskala“ in den Bereichen Gesundheit, Sicherheit und Umwelt sowie Kommunikationstechnologien und gesellschaftlichen Auswirkungen.

Das letzte Kapitel konzentriert sich auf künftigen wirtschaftliche Nutzen für Europa, wie zum Beispiel die Verbesserung der Gesundheitsversorgung, die Verjüngung traditioneller Industrien und Bereitstellung von Lösungen für die großen Herausforderungen, vor denen Europa steht, namentlich eine sichere und bezahlbare Energieversorgung mit gleichzeitiger Verringerung der Treibhausgasemissionen zu erzielen .

 

Den vollständigen Artikel (in englischer Sprache) können Sie auf der folgenden Webseite nachlesen www.nanowerk.com/spotlight/spotid=31109.php.
 

Hier der direkte Download-Link zum PDF-Dokument (nur in engl. Sprache, 800 KB)

Grundlagen Nano

Graphen ©arsdigital / fotolia.com

Die Kapitel über Freisetzung, Exposition, Aufnahme und Verhalten von Nanomaterialien im menschlichen Körper und in der Umwelt sowie die Risikobetrachtung geben Ihnen einen Überblick.

Weiterlesen...

Forschung aktuell

Graphenfolie © bonninturina / fotolia.com

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Projekte zum Thema "Nanotechnologien für Mensch und Umwelt". Informationen zu den Fördermaßnahmen finden Sie hier.

Weiterlesen...

Wissensbasis

nano © eccolo / fotolia.com

Datenbank mit wichtigen und allgemeinverständlichen Gesundheits- und Umweltaspekten sowie Fakten zur Sicherheit anwendungsrelevanter synthetischer Nanomaterialien.

Weiterlesen...

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok