• Wissensbasis

    Carbon Black in Autoreifen, Quantenpunkte in LEDs oder Titannitrid in PET-Flaschen...
    Unsere Wissensbasis gibt Informationen zu Produkten und Anwendungen mit Nanomaterialien, beleuchtet Gesundheits- und Umweltaspekte.

    Mehr
  • News

    Neuigkeiten und Infos rund um das Thema Nanotechnologie.

    Mehr
  • Forschung

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Projekte, um Wissenslücken zu schließen und Maßnahmen zur Risikoerkennung und -minimierung einzuleiten.

    Mehr
  • Grundlagen

    Grundlegende Informationen über Nanomaterialien zu Mensch und Umwelt.

    Mehr

Willkommen bei DaNa2.0 (Daten und Wissen zu Nanomaterialien)

Was genau sind Nanopartikel? Was versteht man unter „Exposition“? Wann sprechen Toxikologen von einem Risiko? Antworten auf diese und weitere Fragen zur Sicherheits-forschung an Nanomaterialien finden Sie auf dieser Webseite: www.nanopartikel.info

SOPs & Laborprotokolle

Arbeitsanweisungen
  finden Sie Hier !

question to expert

Fragen Sie unsere Experten!

utzerumfrage zum DGUV Nanoportal

Das DGUV-Nanoportal „Sicheres Arbeiten mit Nanomaterialien" wurde zusammen mit verschiedenen UV-Trägern entwickelt. Neben Grundlageninformationen enthält das Portal mittlerweile auch fünf interaktive Nanoramen zum sicheren Umgang mit Nanomaterialien. Das Institut für Arbeit und Gesundheit (lAG), führt derzeit eine Online-Befragung bei den Nutzerinnen und Nutzern des Nanoportals durch, mit dem Ziel herauszufinden, wie dieses von den Usern genutzt wird und wie es ankommt.

 

 

Arbeitsschutz bei Nanomaterialien: Sensibilisierung und Prävention im Fokus

Mittlerweile kommen Nanomaterialien in sehr vielen Produkten und Prozessen vor. So enthalten viele Baumaterialien, Farben oder Kunststoffe Nanomaterialien, welche die Produkteigenschaften verbessern. Doch wo genau kommen Nanomaterialien vor und wie gefährlich sind sie wirklich? Welche Schutzmaßnahmen sind nötig? Und welche Vorschriften, Grenzwerte, Regeln sind zu beachten? Aufgrund einer fehlenden Deklarationspflicht auf vielen Produkten und einer schlechten Rückverfolgbarkeit ist es allerdings für den Mitarbeiter im Betrieb häufig nicht möglich festzustellen, in welchen Produkten Nanomaterialien überhaupt vorkommen und in welcher Menge diese vorhanden sind.

 

Interaktive Nanoramen zeigen den sicheren Umgang in der Praxis

Um den sicheren Umgang mit Nanomaterialien in verschiedenen Arbeitssituationen zu zeigen, wurden interaktive Nanorama-Tools entwickelt, welche online vom User am PC gespielt werden können. In einem fotorealistischen 360-Grad-Panorama können Produkte mit Nanomaterialien identifiziert, notwendige Schutzmassnahmen erkannt und Fragen zur Exposition beantwortet werden. Die Spieler lernen dabei spielerisch den sicheren Umgang mit Nanomaterialien und werden gleichzeitig für kritische Situationen sensibilisiert.

 

Online Nutzerbefragung

Das Institut für Arbeit und Gesundheit (lAG), führt derzeit eine Online-Befragung bei den Nutzern und Nutzerinnen der Website nano.dguv.de durch, mit dem Ziel herauszufinden, wie diese bei den Usern genutzt wird und ankommt.

Bitte nehmen Sie sich 5-10 Minuten Zeit und machen Sie mit! https://befragungen.dguv.de/evasys/indexstud.php?typ=html&user_tan=nano05 

 

 

 

 

Grundlagen Nano

Graphen ©arsdigital / fotolia.com

Die Kapitel über Freisetzung, Exposition, Aufnahme und Verhalten von Nanomaterialien im menschlichen Körper und in der Umwelt sowie die Risikobetrachtung geben Ihnen einen Überblick.

Weiterlesen...

Forschung aktuell

Graphenfolie © bonninturina / fotolia.com

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Projekte zum Thema "Nanotechnologien für Mensch und Umwelt". Informationen zu den Fördermaßnahmen finden Sie hier.

Weiterlesen...

Wissensbasis

nano © eccolo / fotolia.com

Datenbank mit wichtigen und allgemeinverständlichen Gesundheits- und Umweltaspekten sowie Fakten zur Sicherheit anwendungsrelevanter synthetischer Nanomaterialien.

Weiterlesen...

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok