• Wissensbasis

    Carbon Black in Autoreifen, Quantenpunkte in LEDs oder Titannitrid in PET-Flaschen...
    Unsere Wissensbasis gibt Informationen zu Produkten und Anwendungen mit Nanomaterialien, beleuchtet Gesundheits- und Umweltaspekte.

    Mehr
  • News

    Neuigkeiten und Infos rund um das Thema Nanotechnologie.

    Mehr
  • Forschung

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Projekte, um Wissenslücken zu schließen und Maßnahmen zur Risikoerkennung und -minimierung einzuleiten.

    Mehr
  • Grundlagen

    Grundlegende Informationen über Nanomaterialien zu Mensch und Umwelt.

    Mehr

Willkommen bei DaNa2.0 (Daten und Wissen zu Nanomaterialien)

Was genau sind Nanopartikel? Was versteht man unter „Exposition“? Wann sprechen Toxikologen von einem Risiko? Antworten auf diese und weitere Fragen zur Sicherheits-forschung an Nanomaterialien finden Sie auf dieser Webseite: www.nanopartikel.info

SOPs & Laborprotokolle

Arbeitsanweisungen
  finden Sie Hier !

question to expert

Fragen Sie unsere Experten!

Der Preis wird vom Förderverein des Fraunhofer-Instituts UMSICHT ausgeschrieben.
Bewerben kann sich, wer in den Bereichen Umwelt, Sicherheit und Energie industrienah forscht oder journalistisch tätig ist.

Der mit 15 000 Euro dotierte Preis verteilt sich auf die zwei Rubriken wie folgt:
Wissenschaft (dotiert mit 10 000 €) und Journalismus (dotiert mit 2 x 2 500 €).

Die Bewerbung ist recht unaufwändig, da nur folgende Unterlagen benötigt werden:

• Bewerbungsformular (ausgefüllt und unterzeichnet)
• Forschungsarbeit oder Publikation
• Zusammenfassung der Arbeit, falls diese mehr als 10 Seiten umfasst (max. 3 DIN A4-Seiten)
• Text mit dem Titel »Darum beschäftige ich mich mit Forschung« (max. 1 DIN A4-Seite)
• Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
• Einverständniserklärung, dass die eingereichten Unterlagen für Veröffentlichungen im Rahmen des UMSICHT-Wissenschaftspreises genutzt werden dürfen
und dass im Fall einer Preisträgerschaft die Teilnahme an der Preisverleihung zugesagt wird.

Bewerbungen werden bis zum 31. März 2012 angenommen.

Weitere Informationen inkl. Bewerbungsformular finden SIe hier.

Grundlagen Nano

Graphen ©arsdigital / fotolia.com

Die Kapitel über Freisetzung, Exposition, Aufnahme und Verhalten von Nanomaterialien im menschlichen Körper und in der Umwelt sowie die Risikobetrachtung geben Ihnen einen Überblick.

Weiterlesen...

Forschung aktuell

Graphenfolie © bonninturina / fotolia.com

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Projekte zum Thema "Nanotechnologien für Mensch und Umwelt". Informationen zu den Fördermaßnahmen finden Sie hier.

Weiterlesen...

Wissensbasis

nano © eccolo / fotolia.com

Datenbank mit wichtigen und allgemeinverständlichen Gesundheits- und Umweltaspekten sowie Fakten zur Sicherheit anwendungsrelevanter synthetischer Nanomaterialien.

Weiterlesen...

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok